warning icon

SEP 3D - Hunde

Unser Schmetterlingsprojekt

Um das sehr turbulente Schuljahr aufregend zu beenden, haben wir unsere eigenen Schmetterlinge gezüchtet. Frau Kleine-Boes hat eines Tages 5 ganz kleine Raupen mit in die Schule gebracht.



So wie bei der „Raupe Nimmersatt“ haben sie ganz viel gefressen und sind sehr schnell groß und dick geworden.


Wir konnten zusehen, wie sie sich nach kurzer Zeit verpuppt haben.


Die Puppen hingen etwa 1 Woche herum.



An einem Wochenende schlüpften die ersten 2 Schmetterlinge. Frau Kleine-Boes schickte uns direkt Bilder. Und dann kam die große Überraschung! Am Montag haben wir den Elmo auf die noch verbliebenen Puppen gerichtet, so dass wir sie während des Unterrichts beobachten konnten. Und es dauerte nicht lange, da fiel uns auf, dass der erste frisch geschlüpfte Schmetterling schon aus der Puppe herausgekrochen war. Es dauerte keine 5 Minuten, da bemerkten wir, wie sich auch die zweite Puppe bewegte und wir konnten die Geburt des Schmetterlings live mit ansehen. Das war vielleicht spannend!

Wir haben die Schmetterlinge noch 1 Tag in ihrem Übergangsheim beobachtet und heute in unserem Schulgarten frei gelassen. Draußen fühlen sie sich doch viel wohler!





Eine Puppe ist leider gestorben. Auch von ihr haben wir uns verabschiedet und sie beerdigt.





Nächstes Jahr wollen wir auf jeden Fall wieder ein Schmetterlingsprojekt machen!

Die SEP 3D stellt sich vor

Hallo,

wir sind die SEP 3D oder Hunde. Der Name passt ganz gut, da unsere Klassenlehrerin Frau Kleine-Boes die Teampartnerin von unserem Schulhund Fellow ist und er dadurch am meisten in unserer Klasse ist. Wenn es etwas Neues von uns gibt oder wir spannende Sachen erleben, wird man es hier lesen können…

Bis dann!

Die Hundeklasse
  • Dummy
  • Dummy
(Bildrechte: Schule an der Gecksheide)

Klassenlehrerin

Frau Kleine-Boes